Tierauge Berge namibsand.de
Impressum
2005

Schon auf dem Rückweg – von Blässkranz nach Keetmanshoop

Ab heute ging es also wieder richtung Heimat, obwohl wir rein geographisch gesehen auf unserem Weg in Richtung Süden uns ja von good old germany eher entfernten. Die heutige Nacht sollte die vorerst letzte Nacht auf Namibischem Boden sein, den wir morgen ja schon gen Südafrika verlassen würden.

Als Abschluss unseres Namibiaurlaubs fuhren wir noch einmal an einen der Orte, die auf dem Deckblatt vieler Namibiareiseführer abgebildet sind und quasi Wahrzeichen Namibias wurden – den Köcherbaumwald auf der Farm Gariganus in der Nähe von Keetmanshoop.

Zwar sollten wir hier diesmal nicht so ein unverschämtes Glück haben, einen Geparden zu berühren oder bei dern Fütterung im Gehege anwesend zu sein, doch entschädigte der wunderbar rote Sonnenuntergang hinter den Köcherbämen mehr als dafür.

Abends genemigten wir uns noch einmal ein gutes Essen mit einheimischem Wild in unserer Unterkunft, der Central Lodge.

voriger Tag nächster Tag